Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gedenk-Glaswürfel im Garten der Frauen 08.05.2022 Friedhof Ohlsdorf

8. Mai @ 14:00 - 15:00

Einweihung

des Gedenkglaswürfels für die verstorbenen Säuglinge und Kleinkinder von Zwangsarbeiterinnen

Sonntag, 8. Mai 14 Uhr,
Garten der Frauen auf dem Ohlsdorfer Friedhof

Der Verein Garten der Frauen e. V. lädt ein zur Einweihung des Gedenkglaswürfels für die verstobenen Säuglinge und Kleinkider von Zwangsarbeiterinnen.

250 Säuglinge und Kleinkinder von Zwangsarbeiterinnen und 3 ältere Mädchen, die selbst Zwangsarbeit leisten mussten, wurden in der NS-Zeit zwischen 1943 und 1945 auf dem Ohlsdorfer Friedhof bestattet, dazu zwei ältere Jungen mit Grabstätten auf dem Jüdischen Friedhof Ilandkoppel. Die meisten Gräber gibt es nicht mehr.

Der Verein Garten der Frauen erinnert an die Kinder mit diesem Glaswürfel, der aus 9x9cm großen bunten Glassteinen zusammengesetzt ist. Auf 255 Steinen stehen jeweils der Name und das Alter eines Kindes. Auf den anderen Steinen sind kleine kindgerechte Zeichnungen eingraviert, und ein Stein steht für alle Kinder, die uns nicht bekannt sind.

Frauen aus 16 Nationen wurden in der NS-Zeit aus ihrer Heimat verschleppt und zur Zwangsarbeit für Hamburger Firmen eingesetzt. Diejenigen unter ihnen, die in dieser Zeit in Hamburg Kinder gebaren, mussten etwa eine Woche nach der Entbindung wieder 10-12 Stunden schwer arbeiten und litten unter Hunger. Es war ihnen nicht möglich, ihre Säuglinge ausreichend zu versorgen. Die meisten Kinder starben an Vernachlässigung und Unterernährung.

Für Rückfragen: Dr. Rita Bake, Tel: 5604462

(C) Foto: Garten der Frauen e. V.

Details

Datum:
8. Mai
Zeit:
14:00 - 15:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Garten der Frauen e.V.
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Garten der Frauen auf dem Ohlsdorfer Friedhof
Garten der Frauen auf dem Ohlsdorfer Friedhof
Hamburg,
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Privacy Policy Settings