News, Veranstaltungen und Beiträge
News, Veranstaltungen und Beiträge

VERSCHOBEN: Culture Connects: Aufbruch in die Moderne – Musikleben zwischen Warschau und Paris – 05.12.2020 – 18 Uhr – Rudolf Steiner Haus

 

Aufbruch in die Moderne – Musikleben zwischen Warschau und Paris
Beiträge in Wort und Ton über die Bedeutung polnischer Künstler im europäischen Musikleben der 1920er und 30er Jahre
Dozent: Frank Harders-Wuthenow Moderation: Roman Ohem
Live-Musikbeispiele durch Studenten der HfMT Hamburg: Ziling Guo – Violine Tianjiao Hong – Klavier Tim Winkelhöfer – Bariton Nora Kazemieh – Mezzosopran Elisabeth Kogan – Violoncello Julia Voropajeva – Klavier Mit musikalischen Stolpersteinen verbotener Werke von Karol Szymanowski, Ignacy Jan Paderewski, Szymon Laks, Witold Lutosławski und mehr.
Datum: 05.12.2020 – 18 Uhr
Ort: Rudolf Steiner Haus, Großer Saal, Mittelweg 11, 20148 Hamburg
Eintritt: 15/10 Euro
Kartenreservierungen und Vorverkauf unter karten@culture-connects.de
Weitere Informationen: www.culture-conncts.org
Eine Veranstaltung vom Förderverein Culture Connects e.V. Hamburg aus der Reihe „Die Goldenen Zwanziger in Polen. Eine moderne Kultur im europäischen Kontext“.
Veranstalter: Förderverein Culture Connects e.V. in Kooperation mit der DPG Hamburg e.V.

Schreibe einen Kommentar

Privacy Policy Settings