Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vortrag Kriegsverbrecherhilfe – Wie die Bundesregierungen NS-Täter unterstützten – Donnerstag, 5. September 2019,  19.00 Uhr

5. September 2019 @ 19:00 - 21:00

Donnerstag, 5. September 2019,  19.00 Uhr

Vortrag

Kriegsverbrecherhilfe – Wie die Bundesregierungen NS-Täter unterstützten

Sie waren die einzigen NS-Täter, die eine lange Haftstrafe im westeuropäischen Ausland verbüßten: der SS-Mann Herbert Kappler, als Kommandeur der Sicherheitspolizei in Rom verantwortlich für das Massaker in den Ardeatinischen Höhlen, sowie die »Vier von Breda«, die maßgeblich an der Ermordung der niederländischen Juden beteiligt gewesen waren. Hochrangige deutsche Politiker, unter ihnen die Bundeskanzler Brandt und Schmidt, setzten sich für ihre Freilassung ein.

Der Journalist und Historiker Felix Bohr (Frankfurt/Main) zeigt auf, wie sich in der Bundesrepublik eine einflussreiche Interessenvertretung für die NS-Täter formierte, die intensive Hilfe leistete.

Eintritt frei. In Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung Hamburg.

Details

Datum:
5. September 2019
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltungskategorien:
,

Privacy Policy Settings